Die eigenen Bedürfnisse kennen: Eine Reise durch Maslow’s Hierarchie


Um im Leben voranzukommen und um überhaupt ein langfristig erfülltes Leben führen zu können, müssen bestimmte eigene Bedürfnisse erfüllt sein. In der komplexen Landschaft dieser menschlichen Bedürfnisse und Motivationen bietet Abraham Maslows „Hierarchie der Bedürfnisse“ einen Einblick in die unterschiedlichen Bereiche solcher Bedürfnisse. Sie beeinflusst unser Verhalten und unsere Motivation. Umgekehrt kann ein falscher Umgang damit auch dazu führen, dass wir im Leben „auf der Stelle treten“. Diese Hierarchie, bestehend aus fünf Ebenen zeigt uns:

„Wir sollten unsere eigenen Bedürfnisse in einer bestimmten Reihenfolge erfüllen – von unten nach oben in der Maslow Hierarchie“.

Maslows Hierarchie der Bedürfnisse

1. Physiologische Bedürfnisse

Beginnen wir mit der Basis dieser Hierarchie: den physiologischen Bedürfnissen. Essen, Trinken, Schlaf und Atmung – diese grundlegenden Anforderungen bilden das Fundament unseres Wohlbefindens. Ohne sie können andere Aspekte des Lebens schwerlich in Angriff genommen werden. Es ist daher entscheidend, dass diese Basisbedürfnisse erfüllt sind, bevor wir uns weiter nach oben bewegen. Schlafmangel oder eine Lungenerkrankung mit häufigen Atemproblemen können hier also schon das weitere Voranschreiten „erfolgreich“ verhindern.

2. Sicherheitsbedürfnisse

Sobald die physiologischen Bedürfnisse gedeckt sind, treten die Sicherheitsbedürfnisse in den Fokus. Das Verlangen nach Stabilität, Sicherheit am Arbeitsplatz, finanzieller Absicherung und Schutz vor Gefahren rückt in den Vordergrund. Wenn diese Stufe vernachlässigt wird, kann dies zu Ängsten, Stress und Unruhe führen. Dann wird es schwierig, sich auf höhere Ziele und Bedürfnisse zu konzentrieren.

3. Soziale Bedürfnisse

Der nächste Schritt auf der Leiter der Bedürfnisse ist die Ebene der sozialen Bedürfnisse. Menschliche Wesen sind soziale Geschöpfe – das Bedürfnis nach Liebe, Zugehörigkeit und Beziehungen zu anderen bildet die Grundlage dieser Ebene. Ohne ein Gefühl der Verbundenheit kann es schwierig sein, Vertrauen aufzubauen oder ein unterstützendes soziales Umfeld zu schaffen.

4. Bedürfnis nach Wertschätzung

Die nachfolgende Ebene umfasst die Bedürfnisse nach Wertschätzung und Anerkennung. Respekt, Anerkennung der eigenen Leistungen, Selbstwertgefühl und das Streben nach Erfolg werden hier relevant. Die Erfüllung dieser Bedürfnisse trägt dazu bei, das Selbstbewusstsein zu stärken und das eigene Potenzial zu entfalten. Man wird diese Ebene nicht zufriedenstellend erreichen können, wenn das darunterliegende Fundament nicht stabil genug ist.

5. Selbstverwirklichung

Die Spitze der Hierarchie ist die Ebene der Selbstverwirklichung. Dieser Gipfel repräsentiert das Streben nach persönlichem Wachstum, die Entfaltung des eigenen Potenzials und die Erfüllung durch Kreativität. Um diese höchste Ebene zu erreichen und vollständig zu erleben, ist es also entscheidend, dass die darunterliegenden Bedürfnisse bereits erfüllt und somit stabil sind.

Jede Ebene der Hierarchie baut also auf der Erfüllung der vorherigen auf. Ohne ein solides Fundament aus erfüllten physiologischen Bedürfnissen wird es schwierig sein, sich auf soziale Beziehungen zu konzentrieren. Ebenso wird die Erfüllung von Selbstverwirklichung nahezu unmöglich sein, wenn grundlegende Sicherheitsbedürfnisse unerfüllt sind.

Künstler

Beispiel

Stellen wir uns eine Person vor, die ihre Leidenschaft für Kunst entdeckt hat und davon träumt, ein erfolgreicher Künstler zu werden. Sie ist voller Kreativität und Energie, aber sie vernachlässigt ihre grundlegenden physiologischen Bedürfnisse. Sie schläft unregelmäßig, ernährt sich schlecht und achtet nicht auf ihre körperliche Gesundheit, da sie sich ganz auf ihre künstlerische Vision konzentriert.

Mit der Zeit führt der Mangel an Schlaf und angemessener Ernährung zu körperlicher Erschöpfung und Gesundheitsproblemen. Die Kunst, die sie schaffen möchte, wird beeinträchtigt, da sie nicht mehr die Energie oder geistige Klarheit besitzt, um sich vollständig darauf zu konzentrieren. Ihre Träume von Selbstverwirklichung werden durch die Vernachlässigung grundlegender physiologischer Bedürfnisse behindert.

Erst als diese Person sich bewusst Zeit für Ruhe und ausreichende Ernährung nimmt, verbessert sich ihr Zustand. Sie gewinnt Energie zurück, ihre Gedanken werden klarer und die Kreativität blüht wieder auf. Erst wenn ihre grundlegenden Bedürfnisse erfüllt sind, kann sie sich wieder auf ihre künstlerische Vision konzentrieren und anfangen, diese zu verwirklichen.

Dieses Beispiel verdeutlicht, dass selbst die stärkste Leidenschaft oder das größte Streben nach Selbstverwirklichung gehemmt werden kann, wenn grundlegende physiologische oder Sicherheitsbedürfnisse vernachlässigt werden. Es unterstreicht die Bedeutung, sich um diese grundlegenden Bedürfnisse zu kümmern, um die Grundlage für höhere Ebenen der Erfüllung zu schaffen.

Kümmere Dich also zuerst um deine unteren Stufen

Um in deinem Leben zu wachsen und zu florieren, ist es entscheidend, dich zuerst um deine grundlegenden Bedürfnisse zu kümmern. Bevor du nach den Sternen greifst, sorge dafür, dass dein Fundament aus Essen, Schlaf, Sicherheit und sozialen Bindungen solide ist. Erfülle deine grundlegenden Bedürfnisse, bevor du nach höheren Zielen strebst. So legst du den Grundstein für ein erfülltes und ausgeglichenes Leben.

Indem wir uns bewusst sind, dass jede Ebene der Hierarchie wichtig ist und unsere Entscheidungen und Handlungen beeinflusst, können wir einen bewussteren Weg zur persönlichen Entwicklung einschlagen. Sich Zeit nehmen, um auf die eigenen Bedürfnisse zu achten, ist übrigens keine egoistische Handlung! Es ist ein wichtiger Schritt, um ein erfülltes und ausgeglichenes Leben zu führen. Und dann können wir anderen übrigens auch besser helfen.

Eine Reise von „unten nach oben“ mag Zeit in Anspruch nehmen, aber sie ist unerlässlich für ein langfristig erfülltes Leben.

Anwendung des Emotionscodes, Bodycodes und Belief Codes

Inspirationen für Fragestellungen an Dein Unterbewusstsein gesucht? Hier sind welche:

  • Gibt es etwas, das mich davon abhält, mich öfter an der frischen Luft zu bewegen?
  • Gibt es eine Ursache, die ich angehen kann, weswegen ich diese Einschlafprobleme / diese Durchschlafstörungen habe?
  • Kann ich etwas lösen, was mich davon abhält einen mich erfüllenden Job mit einem ansprechenden Gehalt zu bekommen?
  • Welches ist das wichtigste Ungleichgewicht (oder beim Belief Code: Glaubenssatzsystem), das mich so oft an die falschen „Freunde“ geraten lässt?

Was kannst Du noch tun, wenn es mal nicht so gut läuft?

Checkliste: Bedürfnisse erfüllt?

Wir wünschen viel Erfolg beim Beseitigen von Blockaden, die der Erfüllung Deiner Bedürfnisse im Wege stehen. Von unten nach oben! 😉

Diese Beiträge von uns könnten Sie auch interessieren: