Lassen Sie sich einfach von emotionalem Ballast befreien.

Wir arbeiten mit dem Emotionscode & Bodycode, sowie COBIMAX – für Ihr körperliches und emotionales Wohlbefinden.

Mit dem Emotionscode die Sonne in das eigene Leben wieder scheinen lassen
Erfolgreich

Erfolgreich

Unsere Motivation sind Ihre positiven Rückmeldungen – wir genießen jede einzelne und wissen daher genau: diese Art der (ungewöhnlichen) Arbeit ist einfach unschätzbar wertvoll.

Lesen Sie hier einige Erfahrungen.

Einfach

Einfach

Emotionscode und Bodycode Sitzungen sind einfach:

  • Einen Sitzungs-Termin vereinbaren
  • Keine Anreise nötig
  • Keine Mitarbeit nötig (Ihr Unterbewusstsein weiß, was Sie benötigen)
Erfahrung

Erfahren

Wir nutzen die Methoden seit vielen Jahren intensiv und konnten dadurch viele wertvolle Erfahrungen sammeln. Mit jeder Sitzung ist unsere eigene Intuition gewachsen – und tut es weiterhin.
Wir möchten diese Erfolgsgeschichte fortsetzen.

Aktuell 27.05.2023: Unser Programm „Eine gesunde Wirbelsäule“ ist nach wochenlanger Vorbereitung endlich fertig!

„COBIMAX trifft den Bodycode“ – so könnte man unser einmaliges Programm modern nennen. Ziel: Ihre Wirbelsäule energetisch stabilisieren und korrigieren.

Klingt gut bzw. Sie haben schon davon gehört und möchten auch teilnehmen? Das können Sie einfach hier:

Alles rund um Ihr körperliches & emotionales Wohlbefinden

Folgen Sie uns gerne auch auf Facebook, um keine Informationen zu verpassen und abonnieren Sie unseren kostenfreien Newsletter (Informationen per Mail ca. 1x pro Monat):

Wir sind zwei zertifizierte Emotionscode & Bodycode Anwender

Wenn Sie auf diese Webseite von Dr. Stefanie und Dr. Andreas Schenk gekommen sind, dann sind Sie höchstwahrscheinlich einer Empfehlung aus Ihrem Bekanntenkreis gefolgt. Sie haben dann bereits davon gehört, dass Emotionscode– und Bodycode-Sitzungen bei körperlichen und auch emotionalen Beschwerden Großartiges bewirken können, indem die Selbstheilung des Körpers gestärkt wird und das Wohlbefinden sich deutlich verbessern kann. Oder Sie haben von COBIMAX gehört, dieser geheimnisvollen Sprache, die das Unterbewusstsein so gut versteht und mit Körperreaktionen beantwortet und Korrekturen belohnt.

Dr. Stefanie & Dr. Andreas Schenk im Portrait

Sollten Sie deswegen auch gar keine weiteren Fragen mehr haben, dann können Sie gerne gleich hier Ihre Bodycode-Sitzung bei Dr. Stefanie oder Dr. Andreas Schenk buchen:

Diese Werkzeuge sind für unsere Vision – Menschen bestmöglich zu helfen – eine enorme Bereicherung.

Wir führen in diesem Rahmen keine gewöhnliche, klassische Arztpraxis. Die Energiearbeit erfolgt nach vorheriger Terminvergabe aus der Ferne telefonisch oder per e-Mail.

Herzliche und gesunde Grüße,

Dr. med. Stefanie & Dr. med. Andreas Schenk

Aktuelle Beiträge von uns finden Sie hier

  • Geschützt: Gefühlsring Wut

    Es gibt keinen Textauszug, da dies ein geschützter Beitrag ist.

  • Anleitung für die Nutzung von COBIMAX-Karten

    Was sind COBIMAX-Karten überhaupt? COBIMAX-Karten (auch genannt: COBIMAX-Abfragen, COBIMAX-Themen) enthalten Informationen, die von Ihrem Unterbewusstsein gelesen und verstanden werden. Ist das enthaltene Thema für Ihren Körper von Bedeutung, so kommt es zu einer Körperreaktion. Diese zeigt sich innerhalb von wenigen Minuten. Kommt es zu keiner Reaktion, dann ist das enthaltene Thema für Sie (aktuell) nicht […]

    Anleitung für die Nutzung von COBIMAX-Karten
  • Eine gesunde Wirbelsäule

    Eine gesunde Wirbelsäule ist eine wichtige Grundlage für unser Wohlbefinden. In diesem Artikel beschäftigen wir uns mit der Anatomie der Wirbelsäule, den Ursachen von Rückenschmerzen, Methoden zur Vorbeugung von Rückenschmerzen und der Behandlung von Rückenschmerzen.

    Eine gesunde Wirbelsäule

Wer kommt zu uns?
Und wegen was?

Es ist ein sehr unterschiedliches Bild: Vom Säugling mit Schlafstörungen

über das Kleinkind mit schwer beherrschbaren Wutanfällen

den jungen Erwachsenen mit Asthma

der Geschäftsführerin mit dem schwer einstellbaren Bluthochdruck und den lebenseinschränkenden Allergien

dem gestressten Angestellten…

der 56-jährigen, die sich seit 4 Wochen depressiv fühlt und nicht weiß weshalb…

oder den schweren Gelenkbeschwerden beim sonst rüstigen Rentner, der bisher immer fit war…

Hinter vielen emotionalen und körperlich einschränkenden Symptomen können auch eingeschlossene Emotionen stecken.

Mehr über unsere Arbeit

In diesem Rahmen hier führen wir keine klassisch ärztliche Tätigkeit aus. Hier informieren wir über diese ganz besondere Arbeit:

Emotionales Gepäck kann man sich wie zu schwere Koffer in seinem Leben vorstellen

Emotionscode & Bodycode

Wir arbeiten überwiegend mit dieser Methode von Dr. Bradley Nelson. Was genau verbirgt sich dahinter? Kann mir das bei emotionalen oder körperlichen Beschwerden helfen? Hier informieren wir unverbindlich darüber und wie eine Sitzung bei uns abläuft.

Cobimax Symbol-Karte

COBIMAX – Eine universelle Sprache

Wenn man dem Unterbewusstsein ganz konkret Befehle gibt oder es etwas befragen kann, dann klingt das unglaublich. Mit COBIMAX lassen sich aber tatsächlich Informationen mit dem Unterbewusstsein austauschen und kann dies auch nutzen – und erleben!

Die Arbeit mit Kindern und Tieren

Die Arbeit mit Kindern und auch mit (Haus-)Tieren ist meist besonders schön, denn positive Effekte kommen hier häufig besonders schnell zum Vorschein. Das ist übrigens  ein Hinweis, dass diese Arbeit nicht auf Placebo-Effekte angewiesen ist.

Erfahrungen mit dem Emotionscode

In ca. 30% aller Fälle erhalten wir bereits nach einer einzigen Sitzung erfreuliche Rückmeldungen über deutliche Verbesserungen. In etwa 60% benötigt es mehr als eine, aber weniger als 10 Sitzungen. Häufig müssen mehrere emotionale Ungleichgewichte Schicht für Schicht abgetragen werden. In nur ca. 10% der Fälle ist der Weg sehr komplex und auch nach mehr als 10 Sitzungen zeigen sich nur langsam Verbesserungen.


Einfach glücklicher sein - mit einem einfachen Tipp

„Die 3 Sitzungen haben mir in vielen Bereichen enorm geholfen. Ich fühle mich körperlich aber auch seelisch wesentlich freier – herzlichen Dank für diese wertvolle Arbeit!“

– Sonja, 43 Jahre