Anleitung für die Nutzung von COBIMAX-Karten

Cobimax Symbol-Karte

Anleitung zur Nutzung von COBIMAX-Karten

So arbeiten Sie damit.

Was sind COBIMAX-Karten überhaupt?

Stress COBIMAX-Reaktionen können also kurzfristig unangenehm sein…
aber es lohnt sich! Erfolgreich

Anleitung für die Nutzung von COBIMAX

Betrachten Sie COBIMAX-Karten bitte immer der Reihe nach. Der zeitliche Abstand sollte dabei mindestens 5 Minuten betragen. Beim Auftreten von Körperreaktionen setzen Sie erst dann mit dem nächsten Thema fort, wenn die Reaktionen auf die vorherige Karte abgeklungen sind.

Beim ersten Betrachten einer COBIMAX-Karte

Sehen Sie sich das digitale COBIMAX-Thema kurz konzentriert an. Achten Sie in den nächsten 3-5 Minuten auf Körperreaktionen (häufig: Gähnen, Müdigkeit, Schweregefühl im Körper, Wärme/Kälte/Schmerzen, Verstärkung bestehender Symptome, Aufstoßen etc.). Vermeiden Sie dabei Ablenkungen durch TV, Geräusche, Gespräche etc. Sie müssen jedoch nicht während der gesamten Beobachtungsdauer auf die Karte sehen.

Haben Sie beim ersten Betrachten einer Karte keine Reaktion gespürt, kann diese aussortiert werden. Sollten Sie an diesem Tag bereits mehrere COBIMAX-Reaktionen bei anderen Themen verspürt haben, kann das auch dazu führen, dass die Energie für heute verbraucht ist. In diesem Fall sollten Sie eine Pause einlegen und die Karte ab dem nächsten Tag erneut testen. Wenn Sie hingegen eine Reaktion spüren, spielt das Thema für Sie eine Rolle und zugrundeliegende Pathologien werden durch das Unterbewusstsein korrigiert. Dieses COBIMAX-Thema sollten Sie dann etwa 7 Tage lang einmal täglich nutzen. Oder, bis keine Reaktionen mehr spürbar sind.

Wiederholung an den Folgetagen

Ab jetzt genügt ein kurzer konzentrierter Blick darauf, dabei müssen Sie nicht mehr zwingend auf Reaktionen achten. Es kostet dann also kaum noch Zeit Die wiederholenden COBIMAX-Reaktionen verankern die Korrekturmaßnahmen aber tiefer, was sehr wichtig für den Erfolg ist.

Ausnahme: Kärtchen mit positiven Glaubenssätzen etc. sollten Sie immer mindestens eine Woche einmal pro Tag bearbeiten. Hier sind Reaktionen oft eher schwach ausgeprägt. Optimal sind zur Verankerung bei Glaubenssätzen 28 Tage.

Zur eigenen Beobachtung und zum Vergleich mit weiteren COBIMAX-Themen sollten Sie sich Notizen zu allen COBIMAX-Themen machen. Auch wenn Sie keine Reaktion auf ein Thema hatten, ist das eine wichtige Information. Bei bestimmten Programmen, die wir anbieten, bitten wir Sie uns Ihre Reaktionen zurückzumelden, damit wir weitere Karten für Sie entwerfen können.

Zur Beschreibung der Stärke kann folgende Skala aus dieser Anleitung für COBIMAX hilfreich sein:

0: nichts Außergewöhnliches gespürt

1:  vielleicht eine schwache Reaktion, aber ich bin mir nicht sicher

2:  ich habe nach dem Thema Reaktionen leicht gespürt, aber es war nur kurz und nicht sehr stark (z.B. Gähnen, kurze Müdigkeit, leichtes Schweregefühl etc.)

3:  deutliche Reaktion spürbar (z.B. mehrfach Gähnen, starke Müdigkeit, Schweregefühl, Schmerzen etc.)

4:  starke Reaktion (z.B. mehrfach und ständig Gähnen, fast eingeschlafen vor Müdigkeit, starkes Schweregefühl oder Wärme-/Kältegefühl, stärkere Schmerzen, Reaktionen mehrere Minuten andauernd etc.)

5:  heftige Reaktion, beinahe beängstigend (z.B. Gefühl beinahe bewusstlos zu werden, sehr starke Verstärkung vorhandener Symptome etc.)

Beispielhafte Beschreibung:

„Reaktion auf COBIMAX-Thema Nr. 2: 3x Gähnen, Druck in Magengegend, Stärke 3“
Anhand Ihrer Rückmeldung können weitere COBIMAX-Themen besser geplant werden.

Diese Beiträge von uns könnten Sie auch interessieren: